Ukraine

Nein, dieses Video zeigt keinen für Medien inszenierten Angriff russischer Streitkräfte - Featured image

Nein, dieses Video zeigt keinen für Medien inszenierten Angriff russischer Streitkräfte

Das Video wird im Kontext des im Februar 2022 begonnenen Ukrainekrieges geteilt, der wegen der weitreichenden Verbreitung von Propaganda in sozialen Netzwerken auch als „Informationskrieg“ bezeichnet wird. Um die Wahrnehmung des Krieges in der Gesellschaft zu verzerren, werden unterschiedliche Strategien genutzt. Eine ist es, Videos von erkennbar künstlerischen Aktionen als vermeintlich entlarvte Desinformationskampagnen darzustellen. In sozialen Netzwerken werden diese dann als vermeintliche Fake-Produktionen für Medien geteilt. AFP überprüfte diese wiederkehrende Methode bereits im Zusammenhang des Ukraine-Kriegs (hier, hier, hier) und der Corona-Pandemie.

Nein, dieses Video zeigt keinen für Medien inszenierten Angriff russischer Streitkräfte Read More »

Nein, die russische Invasion der Ukraine ist nicht durch die UN-Charta gedeckt - Featured image

Nein, die russische Invasion der Ukraine ist nicht durch die UN-Charta gedeckt

Hunderte User haben die Behauptungen zur UN-Charta auf Facebook geteilt. Auf Telegram sahen sie Hunderttausende. Die Behauptung zur UN-Charta kursierte schon mindestens seit dem 29. September 2022 im russischen Netzwerk VKontakte. Auch in russischen Medien tauchte die Behauptung auf.

Nein, die russische Invasion der Ukraine ist nicht durch die UN-Charta gedeckt Read More »

Es gibt keinen verstorbenen Nord-Stream-Ermittler namens Erik Ollsen - Featured image

Es gibt keinen verstorbenen Nord-Stream-Ermittler namens Erik Ollsen

Hunderte User haben die Behauptung über den angeblich verstorbenen leitenden Ermittler auf Facebook geteilt. Auf Twitter teilten es Dutzende. Auf Telegram erreichte die Behauptung Hunderttausende. Ähnliche Behauptungen kursieren auch auf Polnisch, Französisch, Schwedisch, Rumänisch, Ungarisch und Englisch.

Es gibt keinen verstorbenen Nord-Stream-Ermittler namens Erik Ollsen Read More »

Dieses angebliche Plakat einer ukrainischen Kinderwunschklinik ist eine Fälschung - Featured image

Dieses angebliche Plakat einer ukrainischen Kinderwunschklinik ist eine Fälschung

In sozialen Netzwerken kursieren Aufnahmen eines angeblichen Aushangs einer Kinderwunschklinik in der ukrainischen Hauptstadt Kiew. Demnach dürfen Menschen mit russischen Verwandten dort keinen Samen oder Eizellen spenden. Dutzende User teilten das Plakat auf Facebook, das zudem auf Englisch (hier, hier), Polnisch und Ungarisch kursierte.

Dieses angebliche Plakat einer ukrainischen Kinderwunschklinik ist eine Fälschung Read More »

Nach oben scrollen