Corona

Es gibt keine Haftentschädigung für Corona-Lockdowns - Featured image

Es gibt keine Haftentschädigung für Corona-Lockdowns

„CORONA Haftentschädigung“ und „Illegaler Lockdown ist mit einer Fußfessel vergleichbar! Somit entsteht für alle eine Haftentschädigung von bis zu 75 € pro Tag in der Geiselhaft der Regierung“, heißt es in einem Posting auf Facebook vom 26. April 2024. Auf dem geteilten Bild sind ein Richterhammer sowie eine elektronische Fußfessel abgebildet.

Es gibt keine Haftentschädigung für Corona-Lockdowns Read More »

Studie liefert keine Beweise für Langzeitschäden durch Maskentragen - Featured image

Studie liefert keine Beweise für Langzeitschäden durch Maskentragen

„Neue Studie: Langzeitschäden durch toxische Inhaltsstoffe beim Tragen von Masken“, heißt es in zahlreichen Facebook-Postings von Anfang Mai 2024. Auf dem geteilten Bild sind zwei Personen mit Gesichtsmaske abgebildet. Darüber ist unter anderem das Logo des österreichischen Blogs „tkp“ zu sehen. In den Kommentaren zeigen sich User besorgt: „Viele Kinder werden später mit Lungenkrebs zu kämpfen haben“, kommentierte etwa eine Nutzerin.

Studie liefert keine Beweise für Langzeitschäden durch Maskentragen Read More »

Beitrag von Bundeskanzler Scholz über die Pandemie ist gefälscht - Featured image

Beitrag von Bundeskanzler Scholz über die Pandemie ist gefälscht

„Die deutsche Regierung gibt zu, dass es nie eine Pandemie gegeben hat“, lautet der Beginn eines Posts vom 5. April 2024 auf Telegram. Stattdessen sei es „eine sorgfältig orchestrierte psychologische Operation auf militärischem Niveau“ gewesen, „um die Öffentlichkeit dazu zu bringen, einen experimentellen Impfstoff zu akzeptieren, der verheerende Folgen hatte“. In den Beiträgen ist ein Bild von Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) zu sehen und ein Teil eines Social-Media-Posts mit einem Profilbild des Kanzlers.

Beitrag von Bundeskanzler Scholz über die Pandemie ist gefälscht Read More »

Kein Zusammenhang zwischen Coronaimpfung und Krebs - Featured image

Kein Zusammenhang zwischen Coronaimpfung und Krebs

Bereits im August 2021 gab der US-Pathologe Ryan Cole der impfkritischen Organisation „Health Freedom Idaho“ ein Interview, in dem er sagt: „Seit dem 1. Januar sehe ich im Labor einen 20-fachen Anstieg von Gebärmutterkrebs im Vergleich zu dem, was ich auf jährlicher Basis sehe.“ Als Quelle dafür nennt er eigene Beobachtungen.

Kein Zusammenhang zwischen Coronaimpfung und Krebs Read More »

Nach oben scrollen