Verbraucher

Laborfleisch aus tierischen Zellen ist in der EU aktuell nicht zugelassen - Featured image

Laborfleisch aus tierischen Zellen ist in der EU aktuell nicht zugelassen

„Eine Fabrik in Holland druckt 500 Tonnen Steaks pro Monat über 3D-Drucker. Die Firma Redefine Meat wird deutsche Restaurants mit gedruckten Filets versorgen. Rund 110 deutsche Restaurants kaufen bereits ‚Fleisch‘ von Redefine Meat“, heißt es in Postings auf Facebook von Mitte Januar 2024. Userinnen und User teilen dazu zwei Fotos, auf denen Stücke von „Laborfleisch“ zu sehen sind. Zudem wird behauptet: „Um den Prozess des 3D-Druckfleischs zu beginnen, biopsieren Wissenschaftler eine Probecharge tierischer Stammzellen je nach gewünschter Fleischart: Rindfleisch, Schweinefleisch, Geflügel oder sogar Fisch.“

Laborfleisch aus tierischen Zellen ist in der EU aktuell nicht zugelassen Read More »

Vorgeschlagene EU-Verordnung betrifft Altfahrzeuge, über 15 Jahre alte Autos dürfen weiterhin repariert werden - Featured image

Vorgeschlagene EU-Verordnung betrifft Altfahrzeuge, über 15 Jahre alte Autos dürfen weiterhin repariert werden

„Von wegen ‚Nachhaltigkeit‘: EU will Reparatur aller Fahrzeuge verbieten, die älter als 15 Jahre sind“, heißt es in einem Beitrag auf Facebook vom 27. Januar 2024. Auch auf X und Telegram verbreiten zahlreiche Nutzerinnen und Nutzer diese Behauptung. 

Vorgeschlagene EU-Verordnung betrifft Altfahrzeuge, über 15 Jahre alte Autos dürfen weiterhin repariert werden Read More »

Es gibt kein durch Magneten angetriebenes Perpetuum Mobile - Featured image

Es gibt kein durch Magneten angetriebenes Perpetuum Mobile

„Mein Magnet-Motor kann mit einem Satz Magneten ohne Unterbrechung zehn bis 20 Jahre laufen.“ Das sagt ein Mann in einem Video, das seit dem 18. Oktober 2023 bereits tausendfach auf Facebook geteilt wurde. Zudem wird in dem Beitrag ein vermeintlich hocheffizienter „Magnet-Generator“ beschrieben, der in Fahrräder eingebaut werden könne und deutlich wirtschaftlicher, als ein gewöhnlicher Elektromotor sein soll. 

Es gibt kein durch Magneten angetriebenes Perpetuum Mobile Read More »

Verschwörungstheorien zu "falschem Schnee" tauchen inmitten von US-Winterstürmen erneut auf - Featured image

Verschwörungstheorien zu „falschem Schnee“ tauchen inmitten von US-Winterstürmen erneut auf

„Einige Leute bekommen FALSCHEN Schnee vom Himmel“, heißt es in einem Post vom 15. Januar 2024, der tausende von Interaktionen auf X erreichte. Das Video in diesem Beitrag wurde ursprünglich am 18. Dezember 2023 auf Instagram veröffentlicht. „Das kann nicht wahr sein, was passiert mit dieser Welt, ist der Schnee überhaupt echt“, heißt es in der Bildunterschrift. Während ihre Tochter versucht, einen Schneeball mit einem Feuerzeug zum Schmelzen zu bringen, sagt eine Frau in dem Clip: „Er schmilzt nicht einmal. Was für ein Schnee ist das?“

Verschwörungstheorien zu „falschem Schnee“ tauchen inmitten von US-Winterstürmen erneut auf Read More »

Fake-Artikel: Der Spiegel berichtete nicht über einen Millionen-Trick von Harald Lesch

Von einem „skandalösen Interview“ soll der Spiegel hier berichten: Der Astrophysiker Harald Lesch habe in der ZDF-Talksendung von Markus Lanz ein Geheimnis ausgeplaudert. Nämlich, dass man mithilfe einer Bitcoin-Software „in weniger als vier Monaten“ Millionär werden könne.

Fake-Artikel: Der Spiegel berichtete nicht über einen Millionen-Trick von Harald Lesch Read More »

Fake-Gewinnspiel: Keine Minikühlschränke von Coca-Cola zu gewinnen

Wer ein Zahlenrätsel löse, könne einen Minikühlschrank von Coca-Cola gewinnen. „Wir haben noch 39“, wirbt der entsprechende Facebook-Beitrag. Doch es gibt nichts zu gewinnen, denn dahinter steckt Betrug. Über ähnliche Fälle berichteten wir bereits im Juli 2022 und Juni 2023.

Fake-Gewinnspiel: Keine Minikühlschränke von Coca-Cola zu gewinnen Read More »

Gefälschtes Action-Gewinnspiel: Facebook-Seite verschenkt keine 500-Euro-Gutscheine

Die Masche ist typisch: Wer auf einem Bild eine andere Zahl als 803 erkennt, dem winkt angeblich ein Gewinn. So lautet das leere Versprechen in einem Beitrag der Facebook-Seite „Action Fans.“. Die ersten 350 Personen, die eine entsprechende Zahl kommentieren, sollen einen 500-Euro-Gutschein erhalten. Doch das Gewinnspiel ist nicht echt und verbreitet sich in dieser Art häufig auf Facebook.

Gefälschtes Action-Gewinnspiel: Facebook-Seite verschenkt keine 500-Euro-Gutscheine Read More »

Nach oben scrollen